Unser hauseigenes Labor führt von der Bemusterung bis hin zur ständigen Serienbegleitung alle erforderlichen physikalischen und technischen Produktkontrollen gemäß DIN und der branchenbezogenen Spezifikationen (z.B. der Automobil- / Sanitärindustrie) durch.

Zusammenstellung der ständigen Qualitätsprüfungen in unserem Labor

Norm Erläuterung
DIN 50014 Normalklimate
DIN EN ISO 6988 Metallische und andere anorganische Überzüge - Prüfung mit Schwefeldioxid unter allgem. Feuchtigkeitskondensation
DIN 50021 Sprühnebelprüfungen mit versch. Natriumchlorid-Lösungen
DIN EN ISO 2177 Metallische Überzüge - Schichtdickenmessung -
Coulometrisches Verfahren durch anodisches Ablösen
DIN 53496 Prüfung von galvanisierten
Kunststoffteilen- Temperaturwechselprüfung
DIN EN 1811 Referenzprüfverfahren zur Bestimmung
der Nickeldurchlässigkeit
DIN 52217 Kondenswasser-Prüfklimate
DIN 50018 Prüfung im Kondenswasser-Wechselklima
mit schwefeldioxidhaltiger Atmosphäre
DIN 50957 Galvanisierprüfung mit der Hull-Zelle
DIN EN ISO 2409 Gitterschnittprüfung
  • sowie Klimawechseltest gem. Automobilnormen oder anderen Normen
    (z.Bsp. PV 1200 gem. TL-VW 528)
  • jegliche Temperaturwechseltests bzw. -lagerungen
  • Bestimmung von Mikrorissen und Mikroporen

Wir verwenden Cookies, um den Besuch dieser website so angenehm wie möglich zu gestalten. Wenn Sie unsere website weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Informationen zu Cookies und wie Sie sie ablehnen finden Sie unter Datenschutz

OK, einverstanden

Fakuma 2018

16.-20. Oktober 2018 in Friedrichshafen

Sie finden uns in Halle A1 – Stand A1-1503

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.