Mit einem speziell entwickelten Bearbeitungsverfahren galvanisieren wir 2- und 3-Komponenten-Kunststoffe. Dies bietet unseren Kunden unter anderem den Vorteil, Montagekosten einzusparen.

Zusammen mit innovativen und erfahrenen Partnern in der Werkzeugtechnik, im Werkzeugbau und Spritzguss realisieren wir eine große Anzahl verschiedener Oberflächen.

Wir galvanisieren fast alle Kunststoffe, Pressmasse (unter Vorbehalt / je nach Anwendung) und andere Chemiewerkstoffe. Auch solche, die noch Versuchsprodukte der Rohstoffhersteller sind, unter anderem in der selektiven Galvanisierung.

Kunststoffbearbeitung und Kunststoffveredlung auf höchstem Niveau

Kunststoffbearbeitung und Kunststoffveredlung

Firma Friedr. Keim, 1920 gegründet, bearbeitete zunächst Metalloberflächen. 1964 führte unser Unternehmen als eine der ersten Galvaniken die Galvanisierung von Kunststoffen ein. Diese Neuausrichtung des Unternehmens wurde durch eigene Entwicklungen, sowie nationale und internationale Zusammenarbeit möglich.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung des ursprünglichen Verfahrens öffnet bis heute allen interessierten Branchen die Möglichkeit der Nutzung unterschiedlichster Galvanoendschichten.

Unser Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004.

Standards:

  • Computergestützte Produktionsanlagen
  • Individuelle Produktionssteuerung
  • Chemische Überwachung und Entwicklung
  • Standard- und Sonderkunststoffe
  • Qualitätsstandard nach ISO 9001:2008